Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Bergstraße

Sexuelle Vielfalt - (k)ein Thema für die Jugendarbeit?

Thema Sexuelle Vielfalt - (k)ein Thema für die Jugendarbeit? freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Der Fachtag gibt eine Einführung in das Thema: Was bedeutet sexuelle Vielfalt? Was ist der Unterschied zwischen sex und gender? Wie ist die Lebenssituation von LSTBIQ-Jugendlichen? Welche Herausforderungen und Anforderungen ergeben sich daraus für die Praxis? Gleichzeitig sollen konkrete Praxisbeispiele, Methoden und Handlungsansätze für den pädagogischen Alltag vorgestellt und erprobt werden.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmer/-innen erlangen Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung zum Thema sexuelle und geschlechtliche Vielfalt.Die Teilnehmer/-innen sind sensibilisiert für die Aufwachsensbedingungen in der Gesellschaft.Die Teilnehmer/-innen nehmen konkrete Handlungsansätze mit in die eigene Praxis.

Themenbereich Gender-Aspekte im Unterricht
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Erzieher/innen, Lehrkräfte, Schulpsychologen/innen
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Bergstraße / Odenwald
Anbieter/Veranstalter
Kinder- und Jugendförderung, Odenwaldkreis, Abteilung Jugendamt
Sandra Veigl
Michelstädter Straße 12
64711 Erbach
Fon: 06062/ 70-3915 
Fax:  
E-Mail: kijufoe@odenwaldkreis.de
Leitung Katrin Helwig
Dozentinnen/Dozenten Florian Cristobal Klenk und Oliver Delto
Dauer in Halbtagen 2
Zeitraum 07.12.2017 09:00 bis 16:00
Kosten 40.00€
Ort Kloster Höchst
Veranstaltungsnummer 0179017601
Interne Veranstaltungsnummer

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0179017601) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.